Wing-Surfing

Wingsurfen in Bayern am Starnberger See

Wingsurfing oder auch Wingboarding – also mit dem Wing auf einem SUP (Stand Up Paddle) oder Surfbrett zu fahren, ist der neue Hype im Wassersport. Dementsprechend sind auch die Begrifflichkeiten noch nicht gesetzt. Unter Wingsurfen verstehen wir das „Wingen“ auf dem SUP. Unsere Wing-Kurse finden aufgrund der geringen Wassertiefe in unserem Revier ausschließlich auf SUPs statt. Dazu kommt, dass SUPs weniger kippelig sind und ihr euch so besser auf das Handling mit dem Wing konzentrieren könnt. Selbstverständlich sind unsere Wings auch in der Vermietung, so dass ihr sie auch mit eurem eigenen Material zum Wingsurfen und Wingboarden einsetzen könnt.

Wing Kurs

Wing Kurse

Wing-Surfen ist am Anfang nicht allzu schwer, aber mit unseren Tipps und Tricks kommen die Erfolgserlebnisse und damit der Spaß viel schneller. Wir haben einen Basiskurs für euch konzipiert, der blutige Anfänger ebenso abholt wie Wassersporterfahrene. Je nachdem welche Vorkenntnisse ihr mitbringt, adaptieren wir die Intensität der einzelnen Bausteine.

Kursinhalt:

  • Revier- und Sicherheitseinweisung
  • SUP Basistraining
  • Wing Materialkunde/Handhabung
  • Wing-Verhalten im Wind
  • Aufsteigen, Anfahren, Basismanöver
  • Nachbesprechung
Unsere Wing-Kurse finden Freitags statt, umfassen jeweils 3 Stunden und kosten 120,- € pro Teilnehmer*in. Wie immer sind Materialmiete, Neoprenanzug und (bei Bedarf) Neopren-Schuhe inklusive. Auf Wunsch könnt ihr vor Ort eine Versicherung abschließen.

Wing Verleih

Wollt ihr das Wingen mal selbstständig ausprobieren oder habt ihr schon einen Kurs besucht, dann könnt ihr auch ein Wing + ggfs ein SUP bei uns ausleihen.
(d.h. die Ausleihe ist auch ohne Vorkenntnisse oder Kurs möglich).

. Für eine Stunde Wing zahlt ihr 10,- €.
Braucht ihr zusätzlich ein SUP von uns dazu, fallen für die erste Std. weitere 15,- € an, jede weitere Stunde dann nur noch 10,- € .

.

Wing Verleih